Lehrerkongress 29. Jan / 30. Jan 2019

Herzlich Willkommen zum Lehrerkongress an der Realschule Gauting!

Die Regionale Lehrerfortbildung für Lehrkräfte aller Schularten als Kooperation der RS Gauting und der MB-Dienststelle für Realschulen in Oberbayern-West.

Alle Bereiche der Gesellschaft sind von der digitalen Entwicklung betroffen. Die daraus notwendig gewordene Integration digitaler Medien in den Unterricht aller Schulformen stellt einen komplexen Prozess dar. Je nach Schulform und örtlichen Gegebenheiten muss man differenzierte Lösungen betrachten.

Die Realschule Gauting verfügt bereits seit mehreren Jahren über breite Erfahrungen im Einsatz mit digitalen Medien und zeichnet sich durch sehr hohe Innovationsbereitschaft aus.

Am 29. Jan. und 30. Jan. 2019 laden wir Sie zu zwei interessanten und spannenden Tagen ein.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich für den Veranstaltungsnewsletter an.

Zeitplan:

Tag 1 (Dienstag, 29. Jan 2019):

ab 09:00 Uhr – Eintreffen
09:45 bis 10:00 Uhr – Begrüßung
10:00 bis 11:15 Uhr – Impulsvortrag
11:30 bis 12:45 Uhr – Workshopslot 1

Hospitationen (parallel zu Workshopslot 1):

11:30 bis 11:50 Uhr – Hospitationen Runde 1 an der Realschule
11:55 bis 12:15 Uhr – Hospitationen Runde 2 an der Realschule

ab 12:00 bis 13:15 Uhr – Mittagessen/ Networking

13:30 bis 14:45 Uhr – Workshopslot 2
14:45 bis 15:15 Uhr – Kaffeepause / Networking
15:15 bis 16:30 Uhr – Workshopslot 3
16:40 bis 17:45 Uhr – tba
17:45 Uhr – Ende der Tagesveranstaltung

19:30 Uhr – Gemeinsames Abendessen (Anmeldung erforderlich)

Tag 2 (Mittwoch, 30. Jan 2019):

09:00 Uhr – Eintreffen der Gäste
09:45 Uhr – Begrüßung
10:00 bis 10:40 Uhr – Keynote Michael Cordes
10:45 bis 11:15 Uhr – tba
11:30 bis 12:45 Uhr – Workshopslot 4

Hospitationen (parallel zu Workshopslot 4):

11:30 bis 11:50 Uhr – Hospitation Runde 1 an der Realschule
11:55 bis 12:15 Uhr – Hospitation Runde 2 an der Realschule

ab 12:15 bis 13:30 Uhr – Mittagessen/ Networking

13:30 bis 14:45 Uhr – Workshopslot 5
14:45 bis 15:15 Uhr – Kaffeepause/ Networking
15:15 bis 16:30 Uhr – Workshopslot 6

16:30 Uhr – Abschlusstreffen und Feedbackrunde (Aula)

Unser Partner:

Wenn Sie Unterstützung bei der Umsetzung Ihres iPad Projekts benötigen sind wir für Sie da.

Referenten:

Johanna Uhl

Johanna Uhl

Christian Wettke

Christian Wettke

Ulrich Hierdeis

Ulrich Hierdeis

Saskia Ebel

Saskia Ebel

Georg Schlamp

Georg Schlamp

Anika Kirsch und Julia Frei

Anika Kirsch und Julia Frei

Eyk Franz

Eyk Franz

Jan Ertmann (EF Class)

Jan Ertmann (EF Class)

Roger Wolf (Fa. Christiani)

Roger Wolf (Fa. Christiani)

Wolfgang Schlicht

Wolfgang Schlicht

Jan Albrecht

Jan Albrecht

Schülergruppe GDS2

Schülergruppe GDS2

Felix Müller

Felix Müller

Andreas Luckner

Andreas Luckner

Andreas Preußer

Andreas Preußer

Benjamin Heinz (Cornelsen)

Benjamin Heinz (Cornelsen)

Ferdinand Stipberger

Ferdinand Stipberger

Günther Lehner

Günther Lehner

Viola Bauer

Viola Bauer

Thomas Moch

Thomas Moch

Valerie Bader (Brockhaus)

Valerie Bader (Brockhaus)

Felix Haffner (eKidz.eu)

Felix Haffner (eKidz.eu)

Anja Schweickert

Anja Schweickert

Karin Krieg (Stabilo)

Karin Krieg (Stabilo)

Christian Mayr

Christian Mayr

Arwen Schnack

Arwen Schnack

Andreas Hofmann

Andreas Hofmann

Christian Heinz

Christian Heinz

Johannes Stanggassinger

Johannes Stanggassinger

Johannes Offinger

Johannes Offinger

Julian Ruckdäschel

Julian Ruckdäschel

Felix Kolewe

Felix Kolewe

Alexander Sali

Alexander Sali

Katja Bröckl-Bergner

Katja Bröckl-Bergner

Eva Stolpmann

Eva Stolpmann

Benno Rott (DieSchulApp)

Benno Rott (DieSchulApp)

Jutta Schneider (Code your Life)

Jutta Schneider (Code your Life)

Stüber Systems - Dr. Bernhard Stüber

Stüber Systems - Dr. Bernhard Stüber

Timo Münzing

Timo Münzing

Kai Wörner

Kai Wörner

Verena Knoblauch

Verena Knoblauch

Andreas Ott

Andreas Ott

Martin Fritze

Martin Fritze

Tobias Frischholz

Tobias Frischholz

Georg Rösch

Georg Rösch

Tobias Erles

Tobias Erles

Alexander Lamp

Alexander Lamp

Nils Glanz (IServ)

Nils Glanz (IServ)

Peter Eckert

Peter Eckert

Cornelia Schneider-Pungs

Cornelia Schneider-Pungs

Keynotespeaker:

Dienstag, 29. Jan 2019

Axel Krommer

Axel Krommer

25 Jahre Bildung und Digitalisierung – ein zukunftsweisender Rückblick

Von „Schulen ans Netz“ bis zum jüngsten „DigitalPakt Schule“: Seit knapp einem Vierteljahrhundert sucht das Bildungssystem seinen Platz in einer zunehmend digitalisierten Welt. Der Vortrag soll zeigen, wie sich aus einem kritischen Rückblick auf die Irrungen und Wirrungen der letzten Jahrzehnte konstruktive Perspektiven für die Zukunft ableiten lassen.

Mittwoch, 30. Jan 2019

Michael Cordes

Michael Cordes

„Der Sache auf den Grund gehen!“

Michael Cordes ist Schulleiter der Stadtschule Travemünde, einer Grundschule an der Ostsee. Die Stadtschule Travemünde hat es sich, wie viele Schulen, zur Aufgabe gemacht, die Begabungen, die in jedem Kind schlummern zu suchen, zu finden und zu fördern und zu fördern. Hierbei setzt sie Schwerpunkte im Bereich jahrgangsübergreifendes Lernen, Schärfung der soft skills, forschendem Lernen, der Musik und beim Lernen mit digitalen Medien.

Geht es Ihnen im Lehrerberuf nicht auch immer wieder so? Sie kommen in eine Klasse, bei Sie sicher sind, dass diese eine bestimmtes Thema schon ausführlich – vielleicht sogar mit Ihnen – behandelt hat und die Schüler schwören Stein und Bein, dass Sie davon noch nie was gehört haben?

Das sich die Lehre in unseren Schulen ändern muss, ist ja seit jeher ein Thema, es scheint aber, als ob sich die oben genannte Situation immer dramatischer in unseren Schulen präsentiert. Diesem Phänomen wird Michael Cordes in seinem Vortrag auf den Grund gehen. Es geht um Themen wie Bedeutsamkeit von Lernstoff, Lernmotivation, das Aufrechterhalten derselben und was digitale Medien damit zu tun haben.

Michael Cordes möchte Ihnen Impulse zum Nachdenken für Ihre tägliche Arbeit mitgeben, die aber natürlich auch inspirierend sein sollen. Hierbei wird natürlich ein Schwerpunkt auf der Betrachtung der Arbeit an der Grundschule und der Bedeutung digitaler Medien in diesem Lernumgeld liegen.